News

23.11.2017

Die Hamnet-Insel im Nordosten hat weiteren Zuwachs bekommen. Seit dem 21.11. ist der Hamnetknoten DM0RUG in der Nähe von Sagard auf Rügen in Betrieb. Der Zeit wird noch an der Optimierung der Funkstrecke zu DB0HGW gearbeitet. Auch ein Usereinstieg im 13cm Band wurde mit installiert, der laut Abdeckungsberechnung weite Teile der Insel Rügen abdeckt. 


Die Technik ist in einem festen Schaltschrankgehäuse direkt bei den Spiegel untergebracht.

09.10.2017

Das DV-Voice- Multimode Relais ist seit dem 08.10.17 vom Standort auf dem Greifswalder Dom in Betrieb. Die Antennenhöhe ist 80m wie beim D-Star-Relais. Derzeit bereitet noch der Umzug der D-Star-Repeatersoftware auf den neuen Steuerrechner Probleme, so das vorübergehen der alte Steuerrechner weiter in Betrieb bleibt.


Im Bild oben die Duplexer für die beiden Relais mit Combiner rechts daneben.
Darunter v.l. MM-RX, D-Star-RX, Steuerungen MM und D-Star, MM-TX und D-Star-TX.

Unten Temperaturmessung, 6m - Bake und Netz- / Steuerteil.

30.09.2017

Am Standort von DB0OVP läuft jetzt ein VPN-Server. Dieser stellt für die Relais DB0GWD und DB0HGW die Internetanbindung sicher. Die Echolinkanbindung von DB0GWD zeigt seitdem keine Ausfälle mehr, so wie vorher über die Echolink-Proxylösung. Bei DB0HGW wird in den nächsten Tagen das D-Star Relais auf diese Anbindung umgestellt. Die ersten Test´s der Multimode-Erweiterung von DB0HGW wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Hardware ist abgeglichen, zur Zeit wird das System weiter konfiguriert und optimiert.

Eckdaten: QRG: 438.300 MHz -7.6 MHz Standort: zukünftig auch Greifswalder Dom Loc: JO64QC
Betriebsarten: D-Star (DCS,CCS), DMR (DMR+ & BM), Fusion (YSF-Reflector), FM (SvxLink (SvxLinkServer))

Update: Beschreibung MMDVM-DB0HGW

22.08.2017

Am 19.08.17 fanden 2 Link-Test´s statt. Der 1.Test wurde vom Leuchturm Greifswalder Oie zum Greifswalder Dom im 13cm Band erfolgreich durchgeführt. Diese Funkstrecke hat einen Länge von 38km. Der 2.Test fand von Hochseelow bei Sagard auf Rügen auch zum Greifswalder Dom statt. Dieser wurde im 6cm Band über eine Strecke von 53km durchgeführt. Die erreichte Feldstärke stimmte mit der berechneten fast überein und zeigt die Machbarkeit dieser Verbindung. Damit kann der Hamnetausbau in MV zur Insel Rügen erweitert werden und eröffnet die Möglichkeit den Ausbau des Backbone Richtung Stralsund.

                    

 

 

 

 

 

 

 

 


 

01.07.2017

Mit DB0GWD ist seit gestern ein weiterer Standort ans Hamnet angeschlossen. Nachdem die letzten arbeiten an der Kabelinstallation, zusammen mit dem Blitzschutz abgeschlossen wurden, konnte die vorbereitet Technik in Betrieb genommen werden. Probleme treten noch bei der Stromversorgung der Aussengeräte auf. Da die Spannungsebene hier auf 13,8V, bedingt durch die Notstromversorgung für einen eventuellen Notfunkeinsatz, festgelegt ist, steht für die POE Versorgung der Geräte im Aussengehäuse nach dem Spannungsabfall in der Zuleitung nicht mehr genug für einen sicheren Betrieb zur Verfügung (min. 10V). Im Falle einer Versorgung über die Akkus würde die Eingangsspannung von 13,8V schnell auf unter 13 V fallen damit wären die 10 V an den Geräten nicht mehr zu erreichen. An einer Lösung wird gearbeitet.

19.05.2017

DB0HGW ist wieder in Betrieb. Alle Kabel wurden nun neu verlegt und mit Blitzschutz versehen. Gleichzeitig wurde der Schaltschrank 8m dichter an die Antennen heran gerückt und die Antenne vom D-Star-Relais hat einen höheren Standort bekommen.

 

01.04.2017

DB0HGW abgeschaltet. Wegen der Bauarbeiten am Turm musste DB0HGW vorübergehend abgeschaltet werden. Alle Verbindungskabel zwischen dem Technikschrank und den Antennen wurden zurückgebaut. Wenn die Dachklempnerarbeiten abgeschlossen sind können wir wahrscheinlich im Mai 2017 wieder in Betrieb gehen.

25.02.2017

Funkstrecke DB0HGW-DB0OVP wieder in Betrieb. Der heutige Einsatz vor Ort bei DB0HGW war erfolgreich. Nach anfänglichen Problemen die neue Software auf dem Funkgerät zum laufen zu bringen, hat es dann doch noch funktioniert und die Strecke ist wieder in Betrieb. Dazu musste das Gerät zuerst zurückgeflasht werden auf die Originalsoftware und dann auf die neue AFU-Version von Openwrt. Vorher waren immer noch falsche Parameter auf dem Gerät, so das es nicht richtig arbeitete. 

18.02.2017

Ausfall der Funkstrecke DB0HGW - DB0OVP. Um die Parameter aus der Genehmingung zu erfüllen, war es notwendig an den Funkdevices ein Softwareupdate durchzuführen. Während es an zwei Testdevices und bei DB0OVP problemlos ablief, meldet sich das Funkdevice bei DB0HGW seit dem Update nicht mehr. Ein Zugriff aus der Ferne ist nicht mehr möglich, so das ein Einsatz vor Ort nötig ist. Dazu muss das Wetter mitspielen und der Turm muss zugänglich sein.

11.02.2017

Der heutige Livetest der HamNet-Hardware für DB0GWD wurde erfolgreich abgeschlossen. DB0GWD war dabei auch schon im HamNet direkt erreichbar. Der Ping-Test der HamNetdb zeigte diese Erreichbarkeit an. Wenn das Wetter etwas freundlicher ist kann mit der Installation am Standort von DB0GWD begonnen werden.

04.02.2017

Die Hamnetausrüstung für den Einsatz bei DB0GWD ist bereit für den Einsatz. Es sollte eigentlich alles mit einem RouterBoard realisiert werden, jedoch die Software läßt der Zeit eine Programmierung beider Sendefrequenzen nicht zu. So das entweder nur der Nutzerzugang 13cm oder Hamnetlink 6cm spielte. Mit einem zweiten RouterBoard ist das Problem jetzt behoben. Wenn das Wetter wieder etwas offener ist und nach Beendigung der derzeitigen Arbeiten auf Dach kann die Technik installiert werden.

 

26.11.2016

Auf Grund des Datenaufkommens, welches der Webcam-Webserver fürs Internet verursacht hat wurde dieser auf einen externen Server ausgelagert. Die Daten für den Internet-Server werden aus dem HamNet-Server automatisch gespiegelt. Die HTTP-Adressen haben sich nicht geändert.

09.11.2016

Ein neuer WebServer für die Webcams ist seit einem Monat in Betrieb. Hier kann nun nicht nur das aktuelle Bild der Webcam betrachtet werden, sondern auch ein Rückblick und Zeitraffer Darstellung ist möglich. Die Adresse ist http://foto-webcam.db0ovp.de im Internet bzw. im Hamnet http://foto-webcam.db0ovp.ampr.org.

 

weiter zum News-Archiv